Bhagavadgita

Das Lied der Gottheit. Aus dem Reclam Verlag. Die Bhagavadgita ist eine der zentralen Schriften des Hinduismus und wohl die in Indien am meisten gelesene. Hindus betrachten die Lehren der Bhagavad-Gita traditionell als Quintessenz der Veden. Sie hat die Form eines spirituellen Gedichts und und umfasst 700 Strophen. Der Name bedeutet „der Gesang (gita) des Erhabenen (bhagavad)“. Der Erhabene ist der Held Krischna, eine irdische Erscheinungsform des Gottes Vischnu.

4,40 €