Ausbildung

Der Weg zum/zur zertifizierten Iyengar Yoga Lehrer_in im Iyengar Yoga Institut Berlin geht über mindestens drei Jahre.

Der Unterricht setzt sich zusammen aus den strukturierten Grund-/Aufbaukursen und dem Übungsteil, der von den Iyengar Yoga Lehrer_innen persönlich betreut wird.

Die Grundlagenkurse sind offen für Yoga Übende, die seit mindestens drei Jahren Iyengar Yoga üben.

Der nächste Ausbildungsgang beginnt im Frühjahr 2022.

Die Grundlagen- und der Aufbaukurs umfassen insgesamt mind. 700 Std.:

  1. Jahr: Grundlagenkurs (235 Std.)
  2. Jahr: Grundlagenkurs (235 Std.)
  3. Jahr: Aufbaukurs (230 Std.)

Der Übungsteil besteht aus mind. 270 Zeitstunden (siehe unten).

Übersicht über die Grundlagen- und Aufbaukurse

Im Rahmen der Grundlagen- und Aufbaukurse liegt der Schwerpunkt auf den sog. Level 1 Asanas und Pranayamas, die vom Iyengar Yoga Institut in Indien (RIMYI) festgelegt werden.

Bei den Grundlagenkursen werden die Asanas und Pranyamas geübt, im Aufbaukurs liegt der Schwerpunkt auf dem pädagogischen Teil in Form von Lehrproben.

Die Yogapraxis (Asana und Pranayama) besteht aus:

  • Yoga Praxis für Gesunde (≥ 180 Stunden)
  • Yoga Praxis und Krankheit (≥ 90 Stunden)

Neben den Asanas und Pranayamas werden auch verschiedene Theoriefächer unterrichtet, die als Online Seminare unterrichtet werden:

  • Naturwissenschaftlich-medizinische Grundlagen (60 Stunden)
    • Teil 1&2: Anatomie
    • Teil 3&4: Physiologie
  • Medizin (30 Stunden)
  • Grundlagen der Gesundheitsförderung (30 Stunden)
    • Prävention
    • Einführung in den Ayurveda
  • Philosophie und Geschichte des Yoga (60 Stunden)
  • Pädagogik, Psychologie (30 Stunden)

Grundlagenkurs (235 Std.)

Ein Jahr Grundlagenkurs besteht aus 235 Zeitstunden.

  • Sieben Praxis Wochenenden à 10 Std (Samstag/Sonntag)
    • Asana und Pranayama
  • Fünf Online Wochenenden a 15 Std. (Freitag Abend/Samstag/Sonntag)
    • Theorie
  • Drei Intensivwochen à 30 Stunden (Montag bis Freitag)
    • Asana und Pranayama

Aufbaukurs (230 Std.)

Der Aufbaukurs besteht aus 230 Zeitstunden innerhalb eines Jahres.

  • Sieben Praxis Wochenenden à 10 Std (Samstag/Sonntag)
    • Asana und Pranayama
  • Vier Online Wochenenden a 15 Std. (Freitag Abend/Samstag/Sonntag)
    • Theorie
  • Zwei Intensivwochen à 30 Stunden (Montag bis Freitag)
    • Asana und Pranayama
  • Eine Intensivwoche à 40 Stunden (Montag bis Sonntag)
    • Prüfungsvorbereitung: Yogapraxis und Lehrproben

Voraussetzungen Grundlagenkurs

Die Grundlagenkurse sind offen für Yogaübende, die seit mindestens drei Jahren Iyengar Yoga üben. Die Grundlagenkurse können zur Vertiefung der Übungspraxis belegt werden und/oder mit dem Ziel weiter in die Gruppe des Aufbaukurses aufgenommen zu werden.

Voraussetzungen Aufbaukurs

Die Grundlagenkurse müssen mindestens zweimal durchlaufen werden, bevor man den Aufbaukurs belegen darf. Zusätzlich müssen zwei Dozenten_innen des Iyengar Yoga Institutes Berlin dem/der Teilnehmer_in eine Empfehlung aussprechen, um am Aufbaukurs teilnehmen zu dürfen.

Übungsteil

Der Übungsteil besteht aus 270 Zeitstunden (Std.) innerhalb von drei Jahren. Er kann entweder im Iyengar Yoga Insitut Berlin bei Claudia Böhm und Hermann Traitteur absolviert werden oder auch bei anderen zertifizierten Iyengar Yoga Lehrer_innen, die dann entsprechend die persönliche Betreuung übernehmen.

Neben den strukturierten Grundlagen-  und Aufbaukursen beinhaltet der Übungsteil, dass man möglichst zweimal aber mindestens einmal pro Woche an einer Iyengar Yogaklasse teilnimmt. Eine Yogaklasse von 90 Minuten entspricht 1,5 Zeitstunden.


Zusätzlich muss im Aufbaukurs absolviert weden:

  • einmal pro Woche Assistenz in einer Iyengar Yoga Klasse
  • zweimal pro Monat Unterrichten unter Supervision

Somit setzt sich der Übungsteil innerhalb von drei Jahren zusammen aus mindestens:

  • 180 Std. Unterricht in Iyengar Yoga Klassen
  • 60 Std. Assistenz in Iyengar Yoga Klassen
  • 30 Std. Unterrichten unter Supervision

Anerkennung Krankenkassen

Das gesamte Curriculum (Praxis und Theorie) der Ausbildung vom Iyengar Yoga Institut Berlin entspricht den aktualisierten Anforderungen der gesetzlichen Krankenkassen (siehe Seite 21 bis 23 Kriterien zur Zertifizierung – GKV Spitzenverband).

Somit haben die Absolventen nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung die notwendige Qualifikation, Yogakurse im Rahmen der Prävention von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifizieren zu lassen.

Für Teilnehmer_innen, die sich in einer Iyengar Yoga Mentor Ausbildung befinden, können die von den gesetzlichen Krankenassen bzw. Zentralen Prüfstelle Prävention geforderten Theorie Seminare (siehe Wochenenden) am Iyengar Yoga Institut Berlin belegen, ohne die gesamte Ausbildung zu buchen.

Kosten

Die Kosten für den Grundlagenkurs und den Aufbaukurs betragen derzeit 2800,- € pro Jahr, zahlbar in zwei Raten à 1400,- € vor Beginn des jeweiligen Semesters.

Die einzelnen Seminare (Asana- und Pranayamaunterricht, sowie Theorieteil) können auch als Gast gebucht werden. Die Kosten betragen 14,- € pro Stunde.

Lädt Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Juli 2021

Wochenende: Grundlagenkurs
3. Juli - 4. Juli

mit Hermann Traitteur

Sommerintensive: Grundlagenkurs
31. Juli - 6. August

mit Claudia Böhm, Hermann Traitteur und Georgie Grütter (Philosophie)

Mehr erfahren »

August 2021

Yogasamstag: Grundlagenkurs
28. August von 09:30 - 17:00

mit Hermann Traitteur

Mehr erfahren »

September 2021

Praxis Wochenende: Grundlagenkurs
11. September - 12. September

mit Claudia Böhm

Mehr erfahren »