Yogatherapie / Therapeutischer Yoga

Yogatherapie

B.K.S. Iyengar hat durch sein intensives Üben und seine langjährige Erfahrung und Arbeit mit Patienten_innen erfahren, dass trotz des Auftretens von Krankheiten Yoga geübt werden kann.
Er verfeinerte dafür die Yogahaltungen und entwickelte spezielle Hilfsmittel. Bei einer Vielzahl von Krankheiten, kann die Verschlimmerung verhindert, die Beschwerden gelindert und in vielen Fällen sogar geheilt werden. 

Zu Beginn einer Yogatherapie muss entweder mit Dr. med. Hermann Traitteur oder Claudia Böhm, HP ein Gespräch stattfinden.

Danach kann entschieden werden, ob und in welcher Form eine Yogatherapie sinnvoll ist. Es gibt fünf verschiedene Typen von Therapieklassen (siehe unten).

Die Teilnahme an den Therapieklassen ist nur mit Voranmeldung unter möglich!

Anamnese

In einer Anamnese mit Dr. med. Hermann Traitteur werden persönliche und medizinische Informationen gesammelt. Dazu gehört eine körperliche Untersuchung unter yogatherapeutischen Gesichtspunkten.

Die Anamnesen finden i. d. R.  in halbstündigen Abständen freitags zwischen 15 Uhr und 17 Uhr statt.

Preis: 30,80 € (für Anamnese und Untersuchung), in bar vor Ort zu zahlen

Weitere Informationen und Anmeldung zur Anamnese,
entweder per Email: 
oder per Telefon unter +49 (0) 30 28 59 97 89 

Die therapeutischen Angebote finden in unserer yogatherapeutischen Praxis im 3.OG/HH statt.  

Therapie 1

Das Iyengar Yoga Institut bietet zwei wöchentlich stattfindende Therapie 1 Klassen an. Hier übt jede_r Patient_in entsprechend der jeweiligen Konstitution und Erkrankung seine/ihre eigene Serie an Yogahaltungen. Die persönliche Anleitung und der gezielte Einsatz von Hilfsmitteln verstärkt die therapeutische Wirkung der individuell zusammengestellten Sequenz.

Dienstag: 16.00 bis 17.30 Uhr
Leitung: Claudia Böhm, HP

Freitag: 18:30 bis 20:00 Uhr
Leitung: Dr. med. Hermann Traitteur

Preis: 31,40 € pro Termin

Knie

Die spezialisierte Knieklasse ist geeignet für Patient_innen und Yogaübende mit Beschwerden im Kniegelenk wie zum Beispiel bei Knieschmerzen (Gonalgie), Meniskusschäden, Gonarthrose, etc.

Die Teilnehmer_innen üben gemeinsam eine therapeutische Yogasequenz, welche die Stabilisierung, Zentrierung und Mobilisierung des Kniegelenks fördert und langfristig die Beschwerden lindert.

Donnerstag: 17.00 bis 18.30 Uhr
Kursleitung: Julia Ehlert
Supervision: Dr. med. Hermann Traitteur

Preis: 21,55 € pro Termin

Hüfte

Die spezialisierte Hüftklasse ist geeignet für Patient_innen und Yogaübende mit Beschwerden im Hüftgelenk wie zum Beispiel bei einer Hüftdysplasie, Hüftgelenksarthrose etc.

Die Teilnehmer_innen üben gemeinsam eine therapeutische Yogasequenz, welche die Stabilisierung, Zentrierung und Mobilisierung der Hüften fördert und langfristig die Beschwerden lindert.

Montag: 17.00 bis 18.30 Uhr
Kursleitung: Katja Kull
Supervision: Dr. med. Hermann Traitteur

Preis: 21,55 € pro Termin

Rücken

Die spezialisierte Yogaklasse „Rücken“ richtet sich an Patient_innen und Yogaübende mit Beschwerden im unteren Rücken bzw. in der Lendenwirbeläule. In dieser Klasse wird eine therapeutische Yogasequenz unterrichtet, deren modifzierte Yogahaltungen den unteren Rücken erst entspannen, dann moblisieren und schließlich kräftigen.

Dienstag: 19.30 bis 21.00 Uhr
Kursleitung: Elke Gutsell
Supervision: Dr. med. Hermann Traitteur

Preis: 21,55 € pro Termin

Schulter/Nacken

Diese Klasse ist geeignte für Patient_innen und Yogaübende mit chronischen Beschwerden in der Schulter und/oder Nackenregion.

Die Teilnehmer_innen üben gemeinsam eine therapeutische Yogasequenz, welche die Mobilisierung der Schulter fördert, die Wirbelsäule ausrichtet und Beschwerden im Bereich des Nackens lindert.

Freitag: 17.00 bis 18.30 Uhr
Kursleitung: Anna Pohlmann
Supervision: Dr. med. Hermann Traitteur

Preis: 21,55 € pro Termin

Anamnesetermin vereinbaren:
Zur erleichterten Terminvergabe bitte eine E-Mail mit Angabe der Telefonnummer an senden.